Stadtteilfest auf Klausens grüner Wiese

Menschen aus 120 verschiedenen Nationen leben in Remscheid. Diese interkulturelle Vielfalt spürt man nirgends stärker als in dem Stadtteil Lüttringhausen-Klausen. Einmal im Jahr findet das Stadtteilfest auf Klausens grüner Wiese statt. Es ist ein beliebter Treffpunkt für Menschen aus Remscheid und Umgebung. Hier treffen Jung und Alt sowie Menschen aus den unterschiedlichsten Nationen aufeinander. Zahlreiche Organisationen, Vereine und Initiativen aus der Stadt sorgen für ein abwechslungsreiches Programm: von Schminkständen, Tanz- und Theaterattraktionen, Torwandschießen, Kisten-Klettern, Street-Soccer-Spielen, Pony-Reiten bis hin zu kulinarischen Speisen wird alles geboten.

Ziel ist es Berührungsängste in einem Viertel, in dem so viele unterschiedliche Menschen zusammen leben, entgegen zu wirken und das Miteinander zu stärken.

  • Das nächste Stadtteilfest findet am Samstag, 16. September 2017 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf Klausens grüner Wiese (auf dem Freigelände zwischen Lockfinker und Karl-Arnold-Straße) statt.